Kroatien 1941-1945: Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabhängigen Staates Kroatien

Kroatien Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabh ngigen Staates Kroatien Die Autoren Michael Wieneke K ln und Alfred Kruse Bremen haben viele erreichbare Privatsamm lungen und verf gbare Quellen gesichtet und ein mehr als Seiten umfassendes Werk erstellt welches neb
  • Title: Kroatien 1941-1945: Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabhängigen Staates Kroatien
  • Author: Michael Wieneke
  • ISBN: 3939119598
  • Page: 373
  • Format:
  • Kroatien 1941-1945: Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabhängigen Staates Kroatien
    Die Autoren Michael Wieneke, K ln und Alfred Kruse, Bremen haben viele erreichbare Privatsamm lungen und verf gbare Quellen gesichtet und ein mehr als 500 Seiten umfassendes Werk erstellt, welches neben der rein philatelistischen Seite und der Milit rpost auch den postgeschichtlichen Hin tergrund umfassend beschreibt Mit diesem Handbuch konnten die Markenausgaben regul re Ausgaben, Lokalausgaben, Phantasieausgaben und die Postgeschichte des Unabh ngigen Staates Kroatien 1941 1945 von den Autoren nicht nur durch die Auswertung vorhandener Sammlungen, sondern erstmals auch auf der Grundlage der Postamtsbl tter von Kroatien und anderer Archivunterlagen grundlegend neu bearbeitet werden Bei den Markenausgaben sind viele Zweifelsfragen gekl rt worden, die so genannten Ministeralben und deren Inhalt werden in allen Details beschrieben und die Varianten zu den einzelnen Alben dargestellt Der Abschnitt Postgeschichte als weiteres Kernst ck des Handbuches behandelt nicht nur Fragen des In und Auslandspostverkehrs, des lnnerdienstlichen Postverkehrs und des Nachrichtenaustausches ber das Internationale Komitee des Roten Kreuzes, sondern auch die postalischen Vordrucke, Stempel und Postgeb hren In den Kapiteln LAGERPOST, NDH MILIT RPOST, DEUTSCHE FELDPOST einschlie lich der so genannten Legionspost, d.h der Feldpost der kroatischen Einheiten in der deutschen und italienischen Armee und ZENSURPOST werden f r den postgeschichtlich interessierten und forschenden Sammler erstmals die Informationen zur Verf gung gesteift, die zur Bearbeitung dieser interessanten Gebiete zwingend notwendig sind So kann z.B im Kapitel NDH Milit rpost die grundlegende, amtliche Vorschrift zur Abwicklung dieses Postverkehrs vorgestellt und die Zweifelsfragen zu den bisher stets umstrittenen Milit rpostmarken beantwortet werden Ein einleitendes Kapitel skizziert den historischen Hintergrund zur Entstehung des Unabh ngigen Staates Kroatien und erhellt die Motivauswahl zu verschiedenen kroatischen Markenausgaben.
    Kroatien 1941-1945: Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabhängigen Staates Kroatien By Michael Wieneke,
    • [↠ Kroatien 1941-1945: Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabhängigen Staates Kroatien || ì PDF Read by ↠ Michael Wieneke]
      373 Michael Wieneke
    • thumbnail Title: [↠ Kroatien 1941-1945: Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabhängigen Staates Kroatien || ì PDF Read by ↠ Michael Wieneke]
      Posted by:Michael Wieneke
      Published :2020-04-15T10:00:57+00:00

    About " Michael Wieneke "

  • Michael Wieneke

    Michael Wieneke Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Kroatien 1941-1945: Handbuch zur Philatelie und Postgeschichte des unabhängigen Staates Kroatien book, this is one of the most wanted Michael Wieneke author readers around the world.

  • 748 Comments

  • Dieses Handbuch, gedacht f r das Arbeiten am Schreibtisch , also in Softcover und leicht zu handhaben, ist in einer solchen Ausf hrlichkeit ber ein interessantes Sammelgebiet von zwei kompetenten Sammlern geschrieben, dass es einfach in eine philatelistische Bibliothek geh rt Auch wenn man nicht selbst Sammler dieses Gebietes ist.Gerade eben, auf der Literaturausstellung anl der LIPSIA 07 in Leipzig, ist dieses Buch mit der Auszeichnung Gold bewertet worden Zu Recht.Von den Briefmarken bis zu de [...]


  • Post Your Comment Here

    Your email address will not be published. Required fields are marked *